Hunt Showdown Update 1.4.4 Garantiert einen Blick Wert!

Titelbild hunt showdown update 1.4.4

Mit dem Hunt Showdown Update 1.4.4 bekommt der Shooter von Crytek einige neue Waffen, abgeänderte Jäger-Fähigkeiten. Außerdem neue legendäre Waffen-Skins ebenfalls ein leicht geändertes Gameplay mit der Ausrüstung.

Inhalt:

Neue Waffenvariante im Hunt Showdown Update 1.4.4

Winfield M1873C Vandal Striker

Vandal Striker

Eine weitere neue Winfield M1873C Vandal Striker hat es ins Spiel geschafft. Sie ist eine Variante der verkürzten Winfield Vandal.
Ein an den Lauf befestigtes Messer sorgt für das nötige Durchsetzungsvermögen im Nahkampf.

Neue legendäre Waffen

Oberons Hund

Martini-Henry IC1 Scharfschütze

Oberons Hund

„Dieses Gewehr wurde nach einem furchterregenden und unerbittlichen Jäger des Waldes benannt und erlangte in einer vergangenen Zeit seinen Ruf, indem es die auf seinem Empfänger eingravierte Beute besiegte: Reiher, Reh, Bock und Bär. Heute wird diese Martini-Henry IC1-Heckenschütze auf größere und tödlichere Ziele gerichtet. „

Unantastbar

Martini-Henry IC1 Adlerauge

Unantastbar

„Geweiht als etwas, das über den Horizont Normalsterblicher hinausgeht, gilt diese Martini-Henry Adlerauge als heilig. Unglückliche, die sich in Reichweite der Unantastbaren wiederfinden, können sogleich ihre Sünden bekennen.“

Erzengel

Springfield 1886 Heckenschütze

Erzengel

„In christlichen Schriften führen Erzengel die himmlischen Heerscharen gegen die Mächte der Dunkelheit an. Im Bayou wird die Springfield 1866 Heckenschütze für denselben Zweck verwendet: um die schleichenden Mächte der Dunkelheit aus dem Bayou zu vertreiben und die Region wieder dem göttlichen Licht zuzuführen.“

Polarstern

Nagant M1895 Präzision

Die Polarstern hat ein edles Design im Hunt Showdown Update 1.4.4

„Fjodor Brusilow erhielt diese Nagant M1895 Präzision als Erinnerung an seine erste Reise als Kapitän der Polarstern. Das Schiff erreichte nie sein Ziel und man mutmaßte, das es seine gesamte Besatzung auf hoher See verlor, bis diese Pistole im Bayou auftauchte. „

Audio

Tote Jäger hören den Soundeffekt nicht mehr, wenn Sie gelöscht werden.

Auch das Gunplay wurde mit dem Hunt Showdown Update 1.4.4 weiter überarbeitet.

Die Steuerungen wurde für flüssigere Übergänge zwischen Ausrüstungsaktionen und Sprint überarbeitet.
Spieler können jetzt sprinten und sich die Waffe noch im Schussprozess befindet und der Rückstoß entsteht.
Bisher konnte die Verzögerung, bevor Spieler nach einem Schuss sprinten konnten, nur durch schnelles Wechseln der Ausrüstung umgangen werden doch seit dem Update ist das nicht mehr notwendig.

Gilt für die Kontrollschemata von Hunter und Gunslinger sowie für alle Kombinationen von Aim Down Sights oder Sprint, die zum Umschalten oder Halten eingestellt sind.

Schießen

Es ist nicht mehr möglich, den Brennvorgang direkt nach einem Schuss zu unterbrechen auch während noch eine Rückstoß-Animation angewendet wird.
Das Umschalten auf andere Ausrüstung wird direkt danach in die Warteschlange gestellt und ausgeführt.
Das Betreten der Dark Sight folgt nun den gleichen Regeln wie das Wechseln der Ausrüstung, um ein Aufheben des Rückstoßes zu verhindern.

Zielen

Pistolen, die nach einem Waffenwechsel in den AIM Down Sight-Zustand wechseln, haben eine leicht erhöhte Schwankung und gehen für kurze Zeit aus dem Ziel.

Waffenänderungen im Hunt Showdown Update 1.4.4

Splitterbombe

Angepasster Schaden-Reduktion bei größerer Distanz führt zu höheren Überlebenschancen.
Schrapnelle, die Spieler hinter voller Deckung erreichen, verursachen nur intensive Blutungen und keinen tatsächlichen Gesundheitsschaden.

LeMat Mark II

Die Feuerrate für den LeMat Mark II Revolver wurde leicht erhöht.
Es schießt etwas langsamer als die Caldwell Conversion mit normalem Feuer.
Die Fächer-Geschwindigkeit ist jetzt vergleichbar mit der von Caldwell Pax.

Nitro Express-Gewehr

Die Feuerrate für das Nitro Express-Gewehr wurde leicht reduziert.
Es ist jetzt etwas langsamer, den zweiten Lauf direkt nach dem ersten abzufeuern, so soll ein besseres Spielgefühl entstehen und der Rückstoß der Waffe besser Spürbar sein.

Jäger Fähigkeiten

Diese zwei neuen Fähigkeiten kommen zu Hunt Showdown hinzu, beide Skills haben ihre Berechtigung und sind absolut nützlich.

Nekromant

Der Nekromant ist neu im Hunt Showdown Update 1.4.4

„Mit der Dark Sight können Sie einen niedergeschlagenen Partner aus der Ferne wiederbeleben allerdings auf Kosten der eigenen Gesundheit.“
Verfügbar ab Rang 69.
Kosten: 4 Upgrade-Punkte.
Wird ähnlich wie das Serpent-Merkmal verwendet (25 m Reichweite, 10 s Kanalisierungszeit).
Der Benutzer verliert während des Kanalisierens 2,5 Gesundheit pro Sekunde.
Durch das Starten des Kanalisierens wird der ein brennender Jäger nicht gelöscht, wie dies bei einer manuellen Wiederbelebung der Fall ist.

Neues Merkmal: Flüsterschmied

Flüsterschmied

„Reduziert Geräusche beim Wechsel von Waffen und Ausrüstung.“
Verfügbar bei Rang 32.
Kosten: 2 Upgrade-Punkte.

Matchmaking

Die maximale Matchmaking-Zeit für Bounty Hunt-Matches ist auf 90 Sekunden reduziert.
Die Fähigkeitsstufe, von neuen Spielern ist jetzt angepasst, um ihm eine einfachere Einführung ins Spiel zu ermöglichen. Sie bleibt bis zum Ende des Anfängerschutzes künstlich niedriger.

Auf der Kopfgeldjagd

Waffenbeute in Hunt Showdown

Waffen spawnen jetzt zufällig in Kopfgeldjagd-Missionen.
Meistens, aber nicht ausschließlich Waffen mit niedriger Stufe (Freischaltstufen liegen im Allgemeinen unter Rang 10).
Alle Waffenkategorien (Nahkampf und Fernkampf) sind vertreten.
Geplünderte Waffen sind als Schmuggelware gekennzeichnet. Und können wie gewohnt nicht verkauft werden.

Crytek hat mit dem Update auf Version 1.4.4 außerdem diverse Bugs behoben damit ein besseres Spielgefühl entsteht.

Quelle: Hunt Showdown auf Steam
Das gibt es in Version 1.4.8 von Hunt Showdown

[blog_posts style=“overlay“ depth=“1″ cat=“91″ title_style=“uppercase“ show_date=“text“ image_height=“144%“ image_overlay=“rgba(0, 0, 0, 0.17)“ image_hover=“zoom“]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.